Autor

Zur Person

Thomas Nommensen wurde in Schleswig-Holstein geboren. Noch vor dem Fall der Mauer zog er nach Berlin und arbeite dort als Musiker, Toningenieur, Dozent und Software-Entwickler. 2009 begann er mit dem Schreiben. Seine Krimis und Triller wurden u.a. mit dem renomierten Agatha-Christie-Preis und dem Freiburger Krimipreis ausgezeichnet. 2014 erschien “Ein dunkler Sommer”, sein erster Krimi um den hochsensiblen und eigenwilligen Hauptkommissar Arne Larsen im Rowohlt Verlag. Im September 2016 folgte der zweite Band “Wintertod”. Neben seinen Romanen hat Thomas Nommensen auch zahlreiche Kurzkrimis und – thriller veröffentlicht. Er lebt mit mit seiner Frau, der Thrillerautorin Jutta Maria Herrmann, vor den Toren von Berlin im brandenburgischen Panketal.

Auszeichnungen

2011 Preisträger Deutscher E-Book Preis (2.Platz)
2011 Preisträger Agatha-Christie-Krimipreis 2011 (3.Platz)
2010 Freiburger-Krimipreis (1. Platz)
2010 Nominierung für den Agatha-Christie-Krimipreis 2010

mitglied_syndikat_weiss_125